Drucken

Gesundheits- und Ernährungsthemen haben mich schon in jungen Jahren interessiert. Während ich als Kind gerne in Kochbüchern blätterte, als Teenager mit Begeisterung allerlei Backrezepte ausprobierte, war ich später beruflich viel auf Reisen rund um die Welt. Fremde Kulturen, andere Essgewohnheiten und vor allem die asiatische Küche weckten meine Neugier und inspirierten mich.

Neben meiner Ausbildung zur dipl. Gesundheitsberaterin für Ernährung und Erwachsenenbildnerin konnte ich zusätzlich beim Schweizer Fernsehen viele wertvolle Erfahrungen im Journalismus sammeln. Als Dozentin an einer Fachhochschule konnte ich während vieler Jahre Studierende im Ausbildungsfach Ernährung unterrichten.

Seit bald 30 Jahren beschäftige ich mich mit gesunder Ernährung. Weder Verbote, Kalorientabellen, Diäten noch bestimmte Philosophien prägen meine Überzeugung, sondern die Freude und der Genuss an frischen, natürlichen Lebensmitteln.

Zu meinen Tätigkeiten zählen Kurse in der Erwachsenenbildung, Publikationen (Food-Journalismus), Projektleitungen im Ernährungs- und Gesundheitsbereich sowie die Entwicklung von gluten-, weizenfreien und darmverträglichen Rezepten (Zöliakie, Reizdarmsyndrom, Weizenunverträglichkeit).

Neben Vortragsveranstaltungen leite ich Seminare für Fachleute und Ernährungsinteressierte sowie Kochkurse, Workshops und Schulungskurse zu verschiedenen Themenbereichen.

Daneben schreibe ich Ernährungsartikel und Kochrezepte für diverse Printmedien und Onlineportale (z.B. Gesundheitstipp, Coop, Kenwood Swiss, Betty Bossi, Morga, oliv Zeitschrift u.a.) In verschiedenen Buchverlagen erschienen im Laufe der Jahre viele erfolgreiche Koch- und Ernährungsbücher.

Seit 2002 zählt Zöliakie zu meinen Schwerpunktthemen. Das im AT Verlag erschienene und mit einer Goldmedaille prämierte Kochbuch «Glutenfrei kochen und backen» hat sich seit der Herausgabe zu einem erfolgreichen Bestseller und unentbehrlichen Ratgeber für Zöliakiebetroffene etabliert, inzwischen in der 7. aktualsiierten Auflage erhältlich. In Ergänzung zum beliebten Standardwerk passt das Folgebuch «Kochen und backen - von Natur aus glutenfrei».

Auch Reizdarm ist inzwischen ein vieldiskuiertes Thema. Etwa 15% der Bevölkerung leidet an einem Reizdarmsyndrom oder unspezifischen Darmbeschwerden. Lesen Sie mehr dazu auf meiner Webseite www.fodmap-konzept.ch. Dort finden Sie meine zwei Kochbücher «Das FODMAP-Konzept» und die Neuerscheinung «Die FODMAP-Küche bei Reizdarm». Beide Bücher sind nützliche Ratgeber mit alltagserprobten leichten Rezepten.

 

 

carinebuhmann MSP 124 tomatenbesteckmuehle